Präventionsprojekt Dunkelfeld
 Universitätsmedizin Leipzig

Stellenausschreibung

Psychologin oder Psychologe (Diplom/Master) ab 01.01.2018 in Vollzeit, befristet bis 31.12.2018 (Verlängerung evtl. möglich)

Beschreibung der Einrichtung:

Das Universitätsklinikum Leipzig etablierte 2011 in Zusammenarbeit mit dem Institut für Sexualwissenschaft und Sexualmedizin der Charité Berlin eine Anlaufstelle des Projektes „Kein Täter werden“ in Leipzig.  In einem fachlich eng kooperierenden Netzwerk bietet das Projekt Männern mit pädophiler/hebephiler Sexualpräferenz Diagnostik und Therapie an, um sexuellem Missbrauch von Kindern und/oder Jugendlichen sowie der Nutzung von Missbrauchsabbildungen therapeutisch vorzubeugen. 

Ihr Profil:

- Offenheit und Einfühlungsvermögen

- vorurteilsfreier Umgang mit dem Thema Sexualität, insbesondere Pädophilie/Hebephilie

- hohe Verlässlichkeit, Flexibilität und Teamgeist

- mindestens in fortgeschrittener Therapieausbildung (das Projekt ist offen für alle psychotherapeutischen Ansätze)

- forensische und/oder sexualtherapeutische Erfahrungen sind von Vorteil

- Bereitschaft zur Weiterbildung

Die Herausforderungen:

- im Team: Durchführung von Gruppen- und Einzelpsychotherapien für die Behandlung von Sexualpräferenzstörungen aus dem Spektrum der Pädo- und Hebephilie inkl. Vor- und Nachbereitung für verschiedene Zielgruppen (u.a. intelligenzgeminderte Gruppe, Nachsorgegruppe)

- Durchführung von sexualanamnestischen Explorationen

- Beratungs- und Angehörigengespräche

- Kooperation mit dem Helfersystem der Betroffenen

- Vorbereitung und Durchführung von externen Veranstaltungen

- Teilnahme an Teambesprechungen, Fallbesprechungen, externer Supervision und der Forschungs-AG

- Betreuung von PraktikantInnen

- Bereitschaft zur Mitwirkung an Publikationen 

Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erteilt Ihnen Frau Dipl.-Psych. Claudia Bitzmann unter 0341 - 97 23946 oder claudia.bitzmann@medizin.uni-leipzig.de.

 
Letzte Änderung: 29.09.2017, 11:54 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Zurück zum Seitenanfang springen
Präventionsprojekt Dunkelfeld